Warenschutz

Trotz Warensicherheit und Personalschulungen entsteht dem Handel laut einer Studie (Inventurdifferenz 2017) der EHI Retail Institutes, ein jährlicher Schaden durch Ladendiebstähle von rund 4 Mrd. Euro.
Beliebte Produkte für Ladendiebe sind dabei teure und leicht verstaubare Produkte. Obwohl die Anzahl der Ladendiebstähle in den letzten Jahren zurück gegangen sind, hat sich die organisierte Kriminalität in den den letzten Jahren verdreifacht.

So muss man davon ausgehen, dass jeder 200ste Einkaufswagen unbezahlt den Laden verlässt. Umgerechnet auf jeden einzelnen Bundesbürger sind das 27 Euro jährlich.
Hinzu kommen Verluste durch Diebstahl, die von eigenen Mitarbeiter, Servicekräfte oder Lieferanten verursacht werden. Um die Inventurdifferenz in einem erträglichen Rahmen zu halten, arbeiten sämtliche Geschäfte und Märkte mit Sicherheitsfirmen zusammen.
Nur so lassen sich enorme Verluste vermeiden. Die Kosten die durch eine Sicherheitsfirma entstehen, sind weit aus geringer als der entstandene Schaden.

Damit wir für Sie oder Ihrem Unternehmen ein individuelles Angebot erstellen können, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrem Anliegen. Wir werden uns daraufhin umgehend mit Ihnen in Verbindung setzten, um gemeinsam mit Ihnen eine für Sie geeignetes Konzept zu erarbeiten.